Donnerstag, 2.06.2022
3:1-Erfolg im Landesfinale für HIB Graz–Liebenau
Steiermark: HIB Graz–Liebenau

Nach den Sternen greifen, war schon immer das Motto bei den Landesfinalturnieren der Sparkasse - Schülerliga – Fußball. Immer wieder konnte der eine oder andere Stern dann auch wirklich vom Himmel geholt werden. Aus diesem Grunde liefen die vier Teams beim Landesfinalturnier der Steiermark in der ATV Riesneralm – Arena in Irdning voll motiviert auf das Spielfeld.

Zunächst wurde zwischen den Teams SMS Graz – Brucknerstraße und BG/BRG Leibnitz im kleinen Finale der 3.Platz ausgespielt. Schon nach wenigen Minuten gelang Ayubi Mohammad der Führungstreffer für die SMS Graz – Brucknerstraße. In der Folge gab es einen offenen Schlagabtausch mit guten Spielszenen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit war es dann abermals Ayubi Mohammad, der mit seinem zweiten Treffer den 2:0 – Endstand für die SMS Graz – Brucknerstraße fixierte und seinem Team den 3.Platz sicherte.

Vor vielen begeisterten Zusehern folgte dann das große Finale zwischen der SMS Weiz und HIB Graz – Liebenau. Auch hier lies das Führungstor nicht lange auf sich warten. Maximilian Weber brachte HIB Graz – Liebenau zunächst in Führung. Simon Doppelhofer brachte kurz darauf mit dem Ausgleichstreffer die SMS Weiz wieder in das Spiel zurück. In der 32.Minute sorgte Jonas Peinhart für die 2:1 – Halbzeitführung von HIB Graz – Liebenau. Im zweiten Spielabschnitt gab es spannende Szenen auf beiden Seiten. Erfolgreich war letztlich aber wieder HIB Graz – Liebenau. Mit seinem zweiten Treffer erzielte Jonas Peinhart das entscheidende Tor zum 3:1 – Sieg für HIB Graz – Liebenau.

Das Siegerteam wird nun das Bundesland Steiermark beim Bundesfinalturnier in Salzburg vertreten. Das Mannschaftsphoto zeigt die große Freude der Sieger über den errungenen Meistertitel.

     Endstand:

  1. HIB Graz-Liebenau
  2. SMS Weiz
  3. SMS Graz-Brucknerstraße
  4. BG/BRG Leibnitz