Donnerstag, 15.03.2018
LM Tirol 2018
Landesmeisterschaften Tirol 2018

Landesfinale Tirol
14.03.2018 Paulinum - Schwaz

NMS UMHAUSEN EROBERT LANDESMEISTERTITEL!

Am 14.03.2018 fand in Schwaz in den Hallen des Gymnasiums Paulinum Schwaz das Tiroler Landesfinale der Sparkasse Schülerliga Volleyball statt.

Um die Plätze 1-4 kämpften die Mädchen der NMS Umhausen, NMS Prutz/Ried, NMS Inzing und des BG Sillgasse.

Die Plätze 5-7 wurden zwischen den Teams des Akadem. Gymnasiums Innsbruck, der NMS Neustift und der SNMS Wörgl 1 ausgespielt. Die NMS Neustift bezwang das AGI ebenso wie die SNMS Wörgl, die das AGI mit 2:1 besiegte.

In den Kreuzspielen um den Einzug ins Finale setzten sich die Mädchen der NMS Umhausen mit 3:1 gegen Inzing durch. Die Spielerinnen der BG Sillgasse bezwangen die NMS Prutz/Ried mit 3:0.

Im kleinen Finale, das an Spannung kaum übertroffen werden konnte, hatte die NMS Prutz/Ried das bessere Ende für sich und gewann im dritten Satz mit 19:17, nachdem auch Inzing schon mehrere Matchbälle hatte.

Das Finalspiel begann sehr spannend – bis zum letzten Punkt lagen die Teams der Sillgasse Innsbruck und Umhausen Kopf an Kopf. Überaus knapp ging dieser Satz dann mit 25:23 an die vielfachen Tiroler Meister aus Umhausen. Die Sätze 2&3 gingen dann deutlicher mit 25:19 und 25:16 an die Umhausenerinnen.

Somit vertritt die NMS Umhausen zum 17. Mal unser Bundesland bei den Bundesmeisterschaften, die heuer vom 21.04.-25.04.2018 in Purkersdorf / NÖ stattfinden. Wir wünschen dem Team um Betreuer Burkhard Scheiber viel Erfolg und spannende Spiele!

Endstand:

1. NMS Umhausen
2. BG Sillgasse
3. 3. NMS Prutz/Ried
4. NMS Inzing
5. NMS Neustift
6. SNMS Wörgl 1
7. Akadem, Gymnasium Innsbruck